Workshop | Radikale Bedürfnisorientierung – warum wir nicht „nett“ sein möchten

Wir möchten in einen gemeinsamen Austausch treten, wie radikale
Bedürfnisorientierung im Alltag gelebt werden kann. Wir möchten dabei
über Tätigkeiten sprechen, die uns gar keine Freude bereiten, über
Situationen reden, in denen wir glauben nett sein zu müssen, und über
Erwartungen nachdenken, die wir gar nicht erfüllen möchten. Wir möchten
auch über unsere Unsicherheiten, Ängste, gesellschaftliche Normen und
Erwartungen in diesen Situationen sprechen, die uns davon abhalten, das
zu tun, was uns wirklich Freude bereitet.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Workshop | Radikale Bedürfnisorientierung – warum wir nicht „nett“ sein möchten

  1. Guten Tag, ich wohne in der Nähe & würde gerne an diesem Workshop teilnehmen. Bedauerlicherweise habe ich Nachtschicht. Kann man Eintritt für einzelne Workshops zahlen, ohne Übernachtungen? Genauer gesagt, für diesen einen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s