„Bodies, Brains & Boundaries“: Ein Selbstermächtigungsworkshop zwischen Selbstverteidigung, Tanz und Theorie | Sabrina Saase

Gegenseitiges Empowerment zur Selbstverteidigung:
Zurück schlagen – gehört werden – uns gegenseitig unterstützen – unsere Stärken feiern – Erfahrungen & Geschichten austauschen – Taktiken und Techniken erlernen – individuelle Strategien entwickeln –  bestärkende Fähigkeiten erlernen – Sicherheit erlangen – Hemmungen abbauen – Körper & Bewegungen verstehen – eigene Grenzen anerkennen & wertschätzen – Stimme nutzen & laut sein – Handlungsfähigkeit erleben – „Schlagen wie ein Mädchen“ neu definieren

… Wir loten gemeinsame Wege aus, unser NEIN als NEIN durchzusetzen; denn unsere Körper gehören uns, unsere persönlichen Grenzen sind nicht verhandelbar und wir nehmen die ganze sexistische Kackscheiße nicht mehr hin!

self defense emPOWERranger 2.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s