Allgemeines zur fsa* 2018

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen – sie bekommen nichts.“

(Simone de Beauvoir)

Wir nehmen de Beauvoir beim Wort und stellen die diesjährige frauensommerakademie* unter das Motto: Feminismus bleibt Handarbeit!

Auch und gerade heute ist das praktisch-rhetorische Rüstzeug, um sich sexistisch-chauvinistischen Aussagen von PopulistInnen entgegenzustellen, wichtiger denn je. Trotz vieler Erfolge der feministischen Bewegung ist die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern noch immer keine Selbstläuferin, wie die nach wie vor bestehenden Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau oder die Doppelbelastung vieler Frauen durch Beruf und Familie deutlich zeigen. Aktuell verweist die #metoo-Debatte deutlich auf die weiterhin bestehenden patriarchalen Macht- und Gewaltstrukturen, die überwunden werden müssen. Feminismus geht also jede Frau etwas an. Aus diesem Grund möchte die fsa* vom 19. bis 22. Juli 2018 in Hückeswagen Frauen jeden Alters und jeder Herkunft zusammenbringen, vernetzen und helfen, feministische Praxis im Alltag zu verankern. Gemeinsam soll sich dem Thema „Feminismus bleibt Handarbeit“ auf zwei Weisen genähert werden: theoretisch, in der Sichtbarmachung von bestehenden gesellschaftlichen Missständen und praktisch in Workshops, bei denen das Handwerkszeug gezeigt wird, um bewusster und mutiger die eigenen Rechte einzufordern und patriarchale Grenzen zu überwinden.

Die fsa* wird organisiert von einem Team politisch engagierter Frauen und findet mittlerweile zum neunten Mal statt.

Wo wird das ganze stattfinden?

Die fsa* 2018 findet in Hückeswagen, direkt am Beversee, in Nordrhein-Westfalen statt. Das Tagungshaus wird die Europäische Akademie sein.

Was wird dich erwarten?

Auch in diesem Jahr erwartet dich bei der fsa* ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Workshops rund um das Thema Feminismus. Neben dem Rahmenprogramm gibt es zahlreiche Möglichkeiten, zwanglos miteinander ins Gespräch und in den kreativen Austausch zu kommen, zum Beispiel bei Leseabenden am See mit einer exquisiten Auswahl an Literatur aus der Berliner Buchhandlung „die Gute Seite“.

Bin ich die richtige für die fsa*?

Die fsa* wurde für alle Personen ins Leben gerufen, die sich selbst als weiblich definieren und Lust haben, sich intensiver mit dem Themenkomplex Feminismus auseinanderzusetzen. Du brauchst keinen Doktortitel und keine Vorerfahrungen. Von 0 bis 99 Jahren sind alle willkommen. Dank der Kinderbetreuung durch die fsa* kannst du dich ganz entspannt auf die Workshops konzentrieren. Gib deinen Wunsch nach einer Kinderbetreuung bei der Anmeldung einfach mit an.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Vor Ort wird für eine vegetarisch/vegane Vollverpflegung gesorgt sein. Sogar eine Sauna wird es dort geben. Lediglich eigenes Bettzeug (Laken und Bettbezug) solltest du dir selbst mitbringen oder du mietest dir für 20 € ein „Wäschepaket“. Gib uns bei deiner Anmeldung einfach Bescheid.

Wie komme ich dort hin?

Mit dem Auto kannst du bis vor die Eingangstür des Hotels fahren, wenn du folgende Adresse in dein Navigationsgerät eingibst: Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen

Mit dem Zug kommst du bis Remscheid/Lennep. Von dort aus werden wir am Anreisetag einen Shuttle organisieren. Solltest du vom Zug abgeholt werden wollen, nimm bitte zeitnah Kontakt zu uns auf, so dass wir eure Abholung koordinieren können.

Wenn du ein Auto hast und gerne noch Menschen aus deiner Umgebung mitnehmen möchtest, oder du kein Auto hast und gerne bei jemanden aus deiner Nähe mitfahren möchtest, kannst du dich gerne bei uns melden. Wir vermitteln euch dann untereinander.

Advertisements